Basket

Sequentielles 7-Gang-Getriebe

Zoom
Sequentielles 7-Gang-Getriebe
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Gewicht: 60 kg

KT-7 Speed Sequentielles Schaltgetriebe (7-Gang)

Lotus verwendet in der Lotus Exige V6 entweder ein manuelles 6-Gang-H-Schaltgetriebe, oder

In der IPS-Version eine Drehmomentwandler-Automatisierung.

Bei ambitionierter Fahrweise ist ein großer Nachteil eines klassischen Schaltgetriebes der Schaltvorgang an sich, die notwendige Zeit inkl. Lastunterbrechung und zusätzlich die daraus resultierende Möglichkeit einer Fehlbedienung durch verschalten.

Der Drehmomentwandler hat den Nachteil eines ungünstigen Wirkungsgrades und damit Reibungsverlusten, langsamen Schaltzeiten sowie eines sehr hohen Eigengewichtes.

Komo-Tec bietet nun mit dem sequentiellen Getriebe die Möglichkeit sich von den Serienoptionen abzuheben und den Lotus perfekt für die Rennstrecke abzustimmen. Das nicht-synchronisierte Klauengetriebe ist geradeverzahnt hat jedoch für ein Getriebe dieser Bauart erstaunlich geringe Laufgeräusche im normalen Fahrbetrieb.

Die wesentlichen Vorteile liegen auf der Hand:

  • Schnellere Beschleunigung,
  • Höhere Festigkeit (Auslegung bis 900 Nm)
  • Geringeres Gewicht (nur 58,5 kg)
  • Schnellere Gangwechsel (Schaltunterbrechung nur 40 Millisekunden)
  • Verschiedene Übersetzungsverhältnissen (5 verschiedene Optionen sind lieferbar)

Ein weiterer Vorteil ist:

Das Getriebe ist speziell für die Lotus Exige V6 und Evora konstruiert und hat somit den Vorteil, dass die originalen Antriebswellen, Kupplungen und Halterungen ohne Änderungen übernommen werden können (motorseitig). Die Installation ist daher schneller und kostengünstiger möglich als bei anderen sequentiellen Getrieben die als Universal-Getriebe entwickelt wurden.

Auch individuelle Ölkühler und/oder ein Öltemperatursensor können optional (gegen Aufpreis) ergänzt werden.

Einzigartig für diese Art der Getriebe ist eine von außen einstellbare Differentialvorspannung. Die maximale Einstellung liegt bei 13kg und es besteht die Möglichkeit den Rampenwinkel der Differentialsperre auf Kundenwunsch anzupassen. Die Standardwinkel liegen bei 53/0 und 40/0.

Je nach Kundenwunsch können wir eine sehr kurze Übersetzung für Sie montieren oder aber

auch z.B. die 300km/h-Marke fallen lassen. Es ist also für jeden eine Option dabei die passen sollte.

Im Kit inklusive sind:

  • Sequentielles Getriebe 7 Gang
  • Auswahl von 5 verschiedenen Gangübersetzungen
  • Digitale Ganganzeige
  • Schalthebel und –seile
  • Zusatzsteuergerät zur Schaltunterbrechung
  • Montage
  • Abstimmung

Revisionsintervall bei Rennstreckenbenutzung: ca. 5.000 km

Die Verwendung unseres Aluschwungrades mit Sintermetallkupplung wird empfohlen: http://komo-tec.com/Shop/Exige/MK3-Toyota-V6/Getriebe/Superleichtes-Aluminium-Schwungrad-mit-Sportkupplung-Exige-S-V6-Evora-S.html

Motorsportteil - Ohne Straßenzulassung! Nicht zulässig im Bereich der StVO/StVZO!